Florian Singers








Chorproben:

Montags 20.00 bis 22.00 Uhr
Gaststätte KGV Hans Böckler
Johannes-Gronowski-Str. 11
44263 Dortmund
Loading images...



Follow Us!


Nächste Termine

  • Keine Termine.

..........................................................

Florian Kids

Hier kommen Sie zum Kinder- und Jugendchor der Florian Singers

..........................................................

Chorleiter

Seit 2015  Hans Frambach

Die Florian Singers haben mit Prof. Dr. Hans Frambach einen neuen Chorleiter.

Hans Frambach hatte einen fulminanten Einstieg bei den Dortmunder Singers, da es ihm mit dem Chor nach nur neun gemeinsamen Proben gelang, den Titel „Meisterchor Sing und Swing im ChorVerband NRW“ zu gewinnen. Nach 2011 und 2013 holte der Chor diesen Titel nun zum dritten Mal.

Beide, Chor und Chorleiter, haben sich dadurch in kürzester Zeit zu einem erfolgreichen Team verbunden.

Hans Frambach, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Wuppertal, ist Musikdirektor FDB (Fachverband Deutscher Berufschorleiter).

Für den Bereich Chormusik übt er folgende ehrenamtliche Funktionen aus:

Er ist Mitglied der Literaturkommission im Deutschen Musikrat für den Deutschen Chorwettbewerb in der Kategorie Jazz, Pop etc., Mitglied des Landessmusikausschusses im ChorVerband NRW e.V., Mitglied im Präsidium des ChorVerband NRW e.V. (verantwortlich für den Bereich Kommunikation und Bildung).

Musikalisch ist er tätig als freischaffender Konzert- und Oratoriensänger, durch Studiotätigkeiten und CD-Produktionen, durch verschiedene Tätigkeiten als Gesangslehrer für Einzelstimmen, Ensembles und Chöre, ehemals als Lead- und Bariton Sänger in den Quartetten „Ruhrpott Company“ und „Cadillac“ und Solistentätigkeiten in freien Musiktheaterprojekten.

 

2009 bis 2015  Stefan Scheidtweiler

Stefan Scheidtweiler (Jg. 1977) studierte Kirchenmusik und dirigiert Chöre bereits seit seiner Jugend. Er übernahm 2010 auch den Jugendchor der Florian Singers, die Young Voices. Beide Chöre führte er näher an die aktuelle Popmusik heran – und damit zu den bisher größten Erfolgen im Leistungsbereich: Unter seiner Leitung wurden sie Meisterchor Sing & Swing im Chorverband NRW 2011 und 2013. Die Herbstkonzerte unter seiner musikalischen Leitung waren Publikumsrenner und immer ausverkauft.

2005-2009  Helmut Pieper

Helmut Pieper ist seit 1979 als Chorleiter und Dirigent tätig. Seit dieser Zeit leitet er Chöre der
verschiedensten Chorgattungen mit ihren jeweils unterschiedlichen stilistischen Ausrichtungen (Kinderchöre,Männerchöre, Kirchenchöre, Kantoreien, Oratorienchöre, gemischte weltliche Chöre, semiprofessionelle Kammerchöre, Jazz- und Pop-Ensembles).
Äußerst geduldig „feilte“ er in seiner Probenarbeit mit unserem Chor an der exakten Wiedergabe seiner Interpretation der jeweiligen Chorsätze.
Udo Hotten

1995-2005  Udo Hotten

Legte besonderen Wert auf präzise Einstudierung der Chorstücke, auf einen geschlossenen Chorklang und auf die genaue Umsetzung von Jazzelementen und Betonung.
Unter seiner Leitung war der Chor nun erstmalig in der Lage, die Jazz-, Pop-, und Gospel-Literatur auch a cappella wettbewerbsreif vorzutragen.
Er führte den Chor zu den ersten größeren Erfolgen
in der Vereinsgeschichte: zweiter Preis beim Landes-Chorwettberb NRW 1997 in Wuppertal und zum Titel „Leistungschor“ des Sängerbundes NRW 1999 in Siegen.

1992-1995  Ernö Zoltan

Verbesserte insbesondere die Konzertgestaltung des Chores durch eigene Band-Arrangements, durch eine neue Mikrofontechnik für den Chor und durch Anfertigung von instrumentalen Halbplaybacks im eigenen Studio.

1991  Christian Scheike

Legte in seiner Arbeit mit dem Chor besonderen Wert auf Rhythmus-Feeling und Stimmbildung.
Er ist Mitbegründer und erster Chorleiter des Kinder- und Jugendchores Florian Kids.

1979-1990  Herbert Grunwald

Mit seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten als Arrangeur bereicherte er das Repertoire des Chores vor allem in den Bereichen Pop und Jazz. Er führte den Chor zur Leistungskategorie beim Landes-Chorwettbewerb NRW 1989 in Köln.

1973-1978  Fred Witt

Er setzte die Stilrichtung des Chores fort. Legte in seiner Probenarbeit großen Wert auf Rhythmik und Dynamik. Der Chorklang wurde filigraner. Vier seiner fünf Kinder bildeten die neue Begleitband.

1966-1972  Helmut Bogenhardt

Gründer der Florian Singers. Durch die Synthese von Chor und Beat-Band schuf er eine neue Form der Chorkonzertgestaltung. Mit Beginn der ersten Probe schulte er den Chor im blattfreien Singen eines vielsprachigen Repertoires und formulierte das damalige Motto des Chores „Musik aus aller Welt“.